Toshiba kündigt neue microSD™-UHS-I-Karte mit bis zu 256 GB Speicherkapazität auf der IFA 2017 in Berlin an – Halle 17, Stand 104

Düsseldorf, Deutschland, 1. September 2017

Die Toshiba Electronics Europe GmbH gab die Verfügbarkeit einer neuen microSD™-UHS-I-Karte in Europa bekannt. Diese bietet eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100 MB/s[1] und damit die bislang höchste[2] Geschwindigkeit bei Produkten der Einstiegsklasse. Die microSD™-Karte M203 ist stoßfest, wasserdicht und röntgensicher[3].

Die Karten sind in Speicherkapazitäten von 16 bis 256 GB[4] erhältlich und richten sich mit ihrem kosteneffizienten Einstiegsdesign in der UHS-I-Kategorie an Mainstreamkunden. Die M203-microSD™-Karte bietet Nutzern von Mobilgeräten hohe Transfergeschwindigkeiten und die Möglichkeit, ihre Smartphones mit 256 GB Speichern aufzurüsten.

Anwender können damit mehr Apps herunterladen und große Datenmengen auf ihren Geräten mit sich führen, ohne sich Gedanken über Speicherbeschränkungen machen zu müssen. Dank der 3-D-Flashspeicherarchitektur von Toshiba (BiCS FLASH) bietet die Karte eine höhere Speicherkapazität.

Die Ultra-High-Speed-microSD™-Karte M203 ist in drei verschiedenen Versionen in Sichtverpackung mit Adapter (für Smartphones, Kameras oder PCs) und ohne Adapter für die ausschließliche Smartphonenutzung erhältlich. Die stoßfesten und wasserdichten Karten werden auch in einer Mobile-Bundle-Variante mit der Speicherkarte und einem Smartphone sowie mit oder ohne Adapter angeboten.

„microSD™-Karten entwickeln sich zunehmend zum zentralen Brücken- und Speichermedium für Verbrauchergeräte. Unsere neue M203 vereint eine hohe Speicherkapazität mit Performance und richtet sich an Alltagsnutzer mobiler Geräte“, erklärt Sandrine Aubert, Product Marketing Manager der Toshiba Electronics Europe GmbH.

Die neue microSD™-Speicherkarte M203 wird in Europa erstmals vom 1. bis 6. September 2017 auf der IFA in Berlin präsentiert. Toshiba stellt in Halle 17 an Stand 104 aus. Die Karte wird ab Januar 2018 an Vertriebspartner und Einzelhändler ausgeliefert.

 

Anmerkungen:

[1] Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten können abhängig von den Lese- und Schreibgeräten sowie von den Dateiarten und -größen variieren.
[2] Im Rahmen der Speicherkartenreihe von Toshiba. (Stand: August 2017).
[3] Gemäß dem IPX7-Standard bleibt das Produkt funktionsfähig, wenn es langsam in stehendes Leitungswasser bei Raumtemperatur getaucht, 30 Minuten in einer Tiefe von 1 m belassen und dann aus dem Wasser genommen wird. Das Produkt (nur die Karte) bleibt zudem nach der Durchführung eines Falltests aus 5 m Höhe funktionsfähig. (Aussage basiert auf Testergebnissen der Toshiba Memory Corporation.)
[4] Ein Gigabyte (1 GB) bezeichnet 109 = 1.000.000.000 Bytes mithilfe von Zehnerpotenzen. Das Betriebssystem eines Computers hingegen meldet die Speicherkapazität mithilfe von Zweierpotenzen für die Definition von 1 GB (= 230 = 1.073.741.824 Byte) und zeigt daher weniger Speicherkapazität an. Die verfügbare Speicherkapazität (inklusive der Beispiele für verschiedene Mediendateien) hängt von der Dateigröße, der Formatierung, den Einstellungen, der Software und dem Betriebssystem sowie weiteren Faktoren ab.

Firmen-, Produkt- und Servicenamen können Markenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.